TSG Alten-Buseck – FC 1926 Großen-Buseck 3 : 0 (2:0)

Zum 1. Spiel der Qualifikation ging es zum Nachbarn nach Alten-Buseck, der sich als der erwartet schwere Gegner präsentierte.

Von Beginn an mußte sich der FC den schnellen Angriffen der TSG erwehren. Durch eine geschlossene Abwehrleistung ließ der FC jedoch keine Chancen für die TSG zu. Erst durch eigene Fehler ermöglichte man die 2:0 Halbzeitführung der TSG.

Nach der Pause weiterhin das gleiche Bild. Das Spiel nach vorne fand beim FC zu selten statt. Die Stürmer konnten die Bälle nicht festmachen und so kam der FC nur zu einigen wenigen Torchancen. Die TSG war mit ihren schnellen Stürmern immer wieder gefährlich und so fiel nach einem Konter der 3. Treffer – die endgültige Entscheidung.

Fazit: Eine verdiente Niederlage der FC – Junioren gegen einen läuferisch und kämpferisch überlegenen Gegner.

 

Aufstellung: Marc, Daniel, Leon, Maik, Niklas, Lucas, Luca Ge., Valentin, Jan-David, Simon, Isaiah, Johannes K., Luca Ga., Lasse.

 

Tore für Buseck: Fehlanzeige