JSG Biebertal – FC 1926 Großen Buseck: 1:10

Am vierten Spieltag der Kreisligaqualifikation traf die E1 des FC auswärts auf die JSG Biebertal.

Von der ersten Spielminute an war das Spiel regelrechter Einbahnstraßenfußball in Richtung des Biebertaler Tores. Zu Beginn war die junge Truppe nicht abgeklärt genug um dieses eindeutige Übergewicht in Tore umzusetzen, dies änderte sich aber im Spielverlauf. Die ersten beiden Treffer gelangen Moses, der sich mit tollen Solos durchsetze und dem starken Keeper auf Seiten Biebertals keine Chance ließ. Das 3:0 erzielte Adem per Kopf, nach einem tollen Angriff und einer Traumflanke von Enrique. Das 4:0 erzielte wiederum Moses mit einem tollen Fernschuss in den Winkel. Mit dem 4:0 aus Großen Busecker Sicht ging es dann auch in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte veränderte sich nichts, Großen Buseck war ganz klar weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und man vergaß dabei auch das Tore schießen nicht. Moses schraubte, mit zwei weiteren schönen Treffern, das Ergebnis auf 6:0. Für das 7:0  und 8:0 war Moritz verantwortlich, der zweimal kaltschnäuzig einnetzte. Biebertal kam zwischenzeitlich zum Ehrentreffer, bevor Kian und Enrique den Endstand von 10:1 für den FC Großen Buseck herstellten.    

Eine weitere sehr starke Leistung der E1 des FC Großen Buseck, die diesmal endlich mit dem ersten Sieg belohnt wurde.

 

Es waren für den FC dabei: Luca, Lasse, Pascal, Moritz, Adem, Moses, Philine, Kian, Enrique.

 

Es trafen für den FC: Moses 5x, Moritz 2x, Adem, Kian, Enrique.

 

Nächste Spiele: 23.09.17 daheim gegen Lollar/Staufenberg